Navigation und Service

Dr. Marc Heggen

Ernst Ruska-Centrum für Mikroskopie und Spektroskopie mit Elektronen, Bereich Physik Nanoskaliger Systeme (ER-C-1)

Dr. Marc HeggenCopyright: Forschungszentrum Jülich / Sascha Kreklau

„Edle, glänzende Metalle stehen im Mittelpunkt meiner Forschung – allerdings nur in winzigen Mengen, denn ich schaue mir einzelne Atome an. Teures Platin etwa, das als Katalysator in Brennstoffzellen steckt. Gemeinsam mit Kollegen suche ich nach preiswerten Alternativen. Dazu nutzen wir hochauflösende Elektronenmikroskopie. Mit ihr konnten wir zeigen, dass die Anordnung von Platin und Nickel in speziell geformten Nanopartikeln entscheidend für deren Leistungsvermögen ist. Daraufhin wurden Katalysatoren entworfen, die zehnmal effizienter als reines Platin sind – und somit deutlich günstiger.“