Suche

zur Hauptseite

Geschäftsbereich P

Navigation und Service


Orientierungsgespräch

Das jährliche Mitarbeitergespräch nennt sich im Forschungszentrum Jülich "Orientierungsgespräch". Führungskraft und Mitarbeiter/in sprechen im vertraulichen Rahmen über die gegenwärtige und zukünftige Arbeitssituation. Dabei geht es um die Arbeitsaufgaben, Arbeitsbedingungen z.B. die Vereinbarkeit von Familie und Beruf und die Zusammenarbeit zwischen Führungskraft und Mitarbeiter.

Das Orientierungsgespräch soll zu einer regelmäßigen Beschäftigung mit übergeordneten Aspekten der Arbeitssituation, insbesondere auch mit grundsätzlichen Verbesserungsmöglichkeiten beitragen. Es bietet die Möglichkeit, den Dialog miteinander zu diesen Aspekten zu intensivieren.

Das Orientierungsgespräch stärkt die Kommunikation, fördert die Kooperation und insbesondere die Eigenverantwortung des/der Mitarbeiters/in. Es erleichtert der Führungskraft, das Potential ihrer Mitarbeiter/innen zu erkennen, sie entsprechend zu fördern und weiterzuentwickeln. Die Führungskraft erhält Feedback zu ihrem Führungsverhalten und kann so ihr Selbstbild mit ihrer Außenwirkung abgleichen. Der/die Mitarbeiter/in erfährt Wertschätzung seiner/ihrer Person und seiner/ihrer Tätigkeit und profitiert von mehr Transparenz hinsichtlich seiner/ihrer Aufgaben und der Erwartungen seiner Führungskraft.

english version:


Servicemenü

Homepage